Navigation
Neuigkeiten Neuigkeiten

InfoDienst 2017.04

Downloads

InfoDienst 2017.04
PDF (2,28 MB)
 

Antrag auf Grundsteuererlass bei ­wesentlicher Ertragsminderung

Bei erheblichen Mietausfällen in 2017 kann ein teilweiser Erlass der Grundsteuer beantragt werden.

weiterlesen

Individuelle Strategieberatung und Steuergestaltung für Ihre optimale Vorbereitung auf den Jahreswechsel 2017/2018

Damit Sie optimal auf das neue Jahr vorbereitet sind, bieten wir erneut an, mit Ihnen ein Strategiegespräch zu führen und in einen Gestaltungsprozess einzusteigen.

weiterlesen

Finanzamt muss verspätete Betriebskostenabrechnung akzeptieren

Nebenkosten zum Beispiel für Schornsteinfeger, Hausreinigung und Gartenpflege können Mieter steuerlich absetzen. Kommt die Betriebskostenabrechnung erst nach dem Steuerbescheid, ist auch ein nachträglicher Abzug möglich.

weiterlesen

Straßenausbaubeiträge – ein kleiner Überblick über ein großes Ärgernis

Der Bund der Steuerzahler lässt mit einer neuen Musterklage prüfen, ob Hauseigentümer die Beiträge für den Straßenausbau als Aufwendungen für Handwerkerleistungen (§ 35a EStG) von der Steuer absetzen dürfen.

weiterlesen

Fahrtkosten­erstattung: ­Unterlagen unbedingt aufbewahren

Arbeitgeber können bestimmte Fahrtkosten der eigenen Mitarbeiter steuerfrei (§ 3 Nr. 16 EStG, § 4 (2) Nr. 4 LStDV) erstatten.

weiterlesen

INVEST – »Zuschuss für Wagniskapital« Attraktive Ausweitung der Förderung

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat seine am 15. Mai 2013 begonnene Fördermaßnahme »Investitionszuschuss Wagniskapital« umbenannt in »INVEST – Zuschuss für Wagniskapital« und nach den ersten Erfahrungen noch mehr an die Besonderheiten des deutschen Wagniskapitalmarktes angepasst.

weiterlesen

Rechtsprechungsänderung zu ­eigenkapitalersetzenden Darlehen in der GmbH

Erhebliche Bedeutung für die Ermittlung von Anschaffungskosten auf eine Beteiligung an Kapitalgesellschaften hat für den Fall der Veräußerung oder der Insolvenz die Frage inwieweit beispielsweise Gesellschafter-Darlehen und Bürgschaften steuerlich zu berücksichtigen sind.

weiterlesen

Mitarbeiter ­bezuschussen und dabei ­Steuern sparen

Steuerfreier Essenszuschuss via App – der Münchner Experte für steuerfreie und steuerbegünstigte Mitarbeiter-Benefits SPENDIT AG und die DATEV eG kooperieren, um Arbeitgebern eine steuerfreie Alternative zur Gehaltserhöhung zu bieten und steuerliche Vorteile optimal zu nutzen.

weiterlesen

Wechsel von der ­privaten in die ­gesetzliche Krankenversicherung

Rentner können künftig leichter von der freiwilligen oder privaten in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln.

weiterlesen

Neue Beitrags­regelung schafft Härten für gesetzlich ­Krankenversicherte

Am 11.04. ist das neue Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG) in Kraft getreten.

weiterlesen

Rechtzeitige ­Gestaltung der ­Vermögensübergabe spart Steuern

Die rechtzeitige Vermögensübergabe, zumindest eines Teils des privaten Vermögens und insbesondere von Betriebsvermögen, spart Steuern. Dies wurde jüngst erneut vom statistischen Bundesamt bestätigt.

weiterlesen

Steueroptimierung bei alten Investmentfonds

Für Investmentfonds ändert sich zum Jahreswechsel 2017/2018 die Besteuerung. Zukünftig erfolgt jetzt auch innerhalb des Fonds eine Besteuerung.

weiterlesen

Geleastes Dienstfahrrad – Neuigkeiten zur lohnsteuerlichen Behandlung beim Kauf

Wenn ein Arbeitnehmer ein (Elektro-) Fahrrad kauft, das der Arbeitgeber ihm bisher für Privatfahrten und für Fahrten zur Arbeit überlassen hat, hat es lohnsteuerliche Konsequenzen.

weiterlesen